Overview Search Downloads Up
Download details
Zum H5N1-Virus-Fund in der Schweiz im März '08
Ende März 2008 gab das schweizerische Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) bekannt, dass im Rahmen des laufenden Beringungsprogramms auf dem Sempachersee am 19 Februar 2008 eine Tafelente (Aythya ferina) routinemäßig auf eine H5N1-Infektion beprobt und mittels PCR positiv auf Influenza A vom Subtyp H5N1 Asia (Vogelgrippe) getestet wurde.. .


Data

Size 75.16 KB
Downloads 993
Language
License
Author
Website
Price
Created 04.06.2008 23:00:57
Created by admin
Changed at
Modified by

Download